201708.01
1

19. Wörrstädter Bachwoche „Bach und die Reformation“

Donnerstag 14. bis Sonntag 17. September 2017 19. Wörrstädter Bach-Woche Donnerstag, 14. September, 20 Uhr, Ev. Laurentiuskirche Delikatessen “Bach hätte seine Freude an Passo Avanti gehabt, davon sind wir überzeugt”, heißt es auf BR Klassik begeistert. Passo Avanti übersetzt wohldurchdacht bekannte Werke in eine moderne Klangsprache und formt sie neu, ohne dabei ihren ursprünglichen Geist…

201707.30
0

Turmgottesdienst

Der Gottesdienst heute, am 30. Juli 2017, findet um 10.15 Uhr am Wörrstädter Burgunderturm statt. Thema: „Was braucht der Mensch?“ Das Wetter ist sehr schön. Wir freuen uns auf viele Besucherinnen und Besucher!

201706.17
7

Reformation als mediales Großereignis – einem Phänomen auf der Spur

Entdeckungsfahrt ins Gutenberg- und Bibelmuseum Wöllstein. Am Samstag, den 24. Juni lädt die Fachstelle Ökumene des Dekanats Wöllstein zur Entdeckungstour durch das Gutenbergmuseum in Mainz und das Bibelmuseum in Frankfurt ein. Durch die Verbindung von Bibel und Buchdruck wurde die Reformation geradezu zum „ersten medialen Großereignis der Geschichte“, sagt Fachstelleninhaber Pfarrer Eric Kalbhenn, diesem Phänomen gehe…

201705.13
7

Gottesdienste im August 2017

Samstag 05.08. 17:00 Uhr Sulzheim mit Taufe Sonntag 06.08. 09:00 Uhr Wörrstadt 10:15 Uhr Rommersheim Mittwoch 09.08. 16:00 Uhr Seniorenheim Sonntag 13.08. 09:00 Uhr Rommersheim 10:15 Uhr Wörrstadt Kirchencafé Dienstag 15.08. 08:30 Uhr Wörrstadt ev. Kirche ökumen. Schulanfangs-Gottesdienst der Neuborn-Grundschule Sonntag 20.08. 10:30 Uhr Wörrstadt zwischen den Kirchen ökumen. Mittwoch 23.08. 16:00 Uhr Seniorenheim mit…

201705.13
9

Gottesdienste im Juli 2017

Samstag 01.07. 17:00 Uhr Sulzheim mit Taufe Sonntag 02.07. „Verloren und gefunden“ 09:00 Uhr Wörrstadt 10:15 Uhr Rommersheim Sonntag 09.07. 09:00 Uhr Rommersheim 10:15 Uhr Wörrstadt mit Taufe Kirchencafé Mittwoch 12.07. 16:00 Uhr Seniorenheim Samstag 15.07. 17:00 Uhr Rommersheim auf dem Kerbeplatz ökumen. Kerbe-Gottesdienst Sonntag 16.07. „Wo bin ich zuhause?“ 10:15 Uhr Wörrstadt mit Abendmahl…

201705.13
8

Gottesdienste im Juni 2017

Samstag 03.06. 17:00 Uhr Sulzheim Sonntag 04.06. Pfingstsonntag 09:00 Uhr Rommersheim mit Abendmahl 10:15 Uhr Wörrstadt mit Abendmahl und Taufe Montag 05.06. Pfingstmontag „Gottesdienst erklärt“ 09:00 Uhr Wörrstadt „95 Thesen“ 11:00 Uhr Rommersheim mit Taufe Begrüßung der Rommersheimer Konfirmanden. Anschließend Gemeindefest. Sonntag 11.06. Sonntag der Dreifaltigkeit Gottes 09:00 Uhr Rommersheim 10:15 Uhr Wörrstadt Kirchencafé Mittwoch…

201705.13
0

Spiele, Spass und Sprache mit Flüchtlingsfamilien

Mit Kinderbetreuung durch das Kids & Care Mobil vom Roten Kreuz veranstalten wir dieses niederschwellige Integrationsangebot immer dienstags im Gemeindehaus in Wörrstadt, Eingang Stelzerstraße. Neben der Kinderbetreuung führen wir Gespräche über den Alltag in Deutschland mit den begleitenden Eltern. Weitere Teilnehmer sind herzlich willkommen. Edith Trossen-Pflug, Tel.: 06732-964733

201704.24
0

Offenes Singen zum Frühling

Herzliche Einladung am Sonntag 7. Mai um 17 Uhr ins evangelische Gemeindehaus Wörrstadt (Hermannstr. 45). Dr. Christian Ridil aus Spiesheim ist zu Gast und wird, nun schon zum 6. Mal, das gemeinsame Singen anleiten. Unter dem Thema „Mein Gott, wie schön ist deine Welt“, werden in ungezwungener Atmosphäre Volkslieder zum Frühling gesungen. Neben bekannten Liedern,…

201704.14
7

Cassiopeia auf der Suche nach den steinernen Krügen

Wir suchen 0,5 l Steingut-Krüge Die Wörrstädter Pfadfinder „Cassiopeia“ des Verbandes christlicher Pfadfinder sammeln Steingut-Krüge in der Größe 0,5 Liter für einen Getränkeausschank beim Bundeslager des VCP im Lutherjahr 2017 in Wittenberg. Einige von uns sind mit der Verpflegung von ca. 5000 Teilnehmern des Lagers engagiert und planen jetzt schon fleißig für den kommenden Sommer….

201703.29
0

Markuspassion von Reinhard Keiser

Am Karfreitag, 14. April lädt die Wörrstädter Kantorei um 15 Uhr in die ev. Laurentiuskirche in Wörrstadt zu einem Konzert zur Sterbestunde Jesu ein. Aufgeführt wird die Markuspassion von Reinhard Keiser. R. Keiser, ein heute eher weniger bekannter Komponist aus der Barockzeit, ist ein Zeitgenosse Bachs. Es gibt wohl kaum ein anderes Werk eines Zeitgenossen…