Ostern ist vorbei. Was bleibt davon in unserem Alltag? Über diese Frage denkt Pfr. Stefan Koch in den Gottesdiensten am kommenden Wochenende nach. Mit vier neuen Liedern und der musikalischen Leitung von Thomas Renner am Samstag, 2. April um 17 Uhr in Sulzheim sowie am Sonntag, 3. April um 9 Uhr in Wörrstadt. Im Sonntagsgottesdienst um 10.15 Uhr in Rommersheim zum gleichen Thema spielt Kantor Brand die Toccata d-Moll von Max Reger, und es werden traditionelle Lieder gesungen. Herzlich willkommen!

Am Palmsonntag, 20. März um 17 Uhr findet in der evangelischen Laurentiuskirche Wörrstadt ein Konzert mit Musik zur Passion statt. Es musizieren Michaela Kögel, Sopran und Sonja Horlacher, Querflöte, begleitet von Kantorin Bettina Maier an der Orgel. Im Fokus des Konzertes stehen barocke Kompositionen der Komponisten J.S. Bach, G.F. Händel und G.Ph. Telemann für Sopran und Orgel, Flöte und Orgel, sowie Sopran, Flöte und Orgel. Durchbrochen wird das Programm durch einzelne romantische Werke von J. Rheinberger, A. Dvořák und J. Ibert. Michaela Kögel ist Kantorin der Maria-Magdalena-Gemeinde in Frankfurt, Sonja Horlacher ist freie Musikerin und Konzertflötistin, ebenfalls aus Frankfurt. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.

Michaela KögelBettina Maier

Sonja Horlacher