Nur noch wenige Tage – dann jährt sich Luthers Thesenanschlag zum 500. Mal! Wir haben auf vierlei Weise das Reformationsjubiläum bereits gefeiert: mit einer Predigtreihe im Frühjahr, einem Frauentag, einem ökum. Gottesdienst im Sommer, musikalisch bei der Bachwoche, in einem Gottesdienst zur Bedeutung der Musik in der Reformation. Morgen, am Sonntag, 22. Oktober, predigt Pfr. Stefan Koch in den Gottesdiensten (Rommersheim 9 Uhr, Wörrstadt 10.15 Uhr) über das Reformationslied „Nun freut euch, lieben Christen g’mein“. Am Donnerstag, 26. Oktober spricht Prof. Rolf Decot zum Thema „500 Jahre Reformation – Die Ereignisse von damals und was bis heute daraus wurde“ um 20 Uhr im Bonifatiushaus. Höhepunkt ist natürlich der 31. Oktober: Es gibt Angebote von 0 bis 23 Uhr – verteilt über das ganze Dekanat. Der Reformationsgottesdienst findet um 10.15 Uhr in Wöllstein statt. Die Ansprache hält der prominente Kabarettist und Entertainer Lars Reichow. In Wörrstadt findet um 12.30 Uhr ein Essen wie bei Martin Luther im Weingasthof Fritz statt. Pfr. Stefan Koch serviert zu den einzelnen Gängen Gedanken von Martin Luther.