Am 3. Adventssonntag, 17.12., gestalten die Chöre der Ev. Kirchengemeinde Wörrstadt um 17 Uhr eine festliche Adventsmusik und laden dazu in die ev. Laurentiuskirche ein. Die Wörrstädter Kantorei, der Kinderchor und der Bläserkreis gestalten ein abwechslungsreiches Programm, dabei sind auch die Zuhörer zum Mitsingen eingeladen. Die unterschiedlichen Werke werden thematisch ergänzt und verbunden mit Lesungen und Gedanken von Pfarrer Stefan Koch. Die Leitung der Chöre haben Kantorin Bettina Maier und Bläserkreisleiter Reinhold Grützner. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.

Ziel:

„D-Prüfung“

für ChorleiterInnen. Auch als Fachmodul für die C-Prüfung. An 10 halbtägigen Samstagen werden die Grundfähigkeiten vermittelt, die zur Leitung eines Chores erforderlich sind.

Wann und wo: Kursbeginn: Samstag, 20. Januar 2018 im evangelischen Gemeindehaus, Hermannstr. 45, jeweils Samstag von 9 bis 12.30h

Weitere Termine: 17.02. / 10.03. / 14.04. / 12.05. / 02.06. / 23.06. / 18.08. / 08.09.

Prüfungstermin: voraussichtlich Samstag, 22. September 2018

Dozenten: Ralf Bibiella, Rainer Groß, Bettina Maier, Norbert Gubelius, Rainer Groß, Hartmut Müller, Gesangspädagogin NN, Pfarrerin Manuela Rimbach-Sator, Christian Schmitt, Kristine Weitzel Der Kurs ist als Anschlusskurs nach einem bereits besuchten ersten Ausbildungsabschnitt und ebenso zum Neueinstieg konzipiert.

Unterrichtsfächer: Chorleitung (Schlagtechnik, Methodik der Probenarbeit) Chorische Stimmbildung Allgemeine Musiklehre, Gehörbildung Chorliteratur aus verschiedenen Epochen der Kirchenmusik Literaturauswahl und Probenplanung Einführung in die Bereiche Gottesdienst, Kirche und Lied.

Vorraussetzungen: gutes musikalisches Gehör sichere Singstimme Erfahrung im Chorsingen Fähigkeit auf einem Tasteninstrument Notenkenntnisse im Violin- und Bassschlüssel Unentschlossene können beim ersten Termin „hineinschnuppern“, um unverbindlich hinter die Kulissen zu sehen. Bei Teilnahmewunsch muss danach die verbindliche Anmeldung erfolgen.

Abschluss: Erfahrungsgemäß kann nach dem Besuch von zwei Kursen – im Ausnahmefall auch nach einem Kurs – die D-Prüfung abgelegt werden. Über die Zulassung zur Prüfung entscheiden die Dozenten/in. Die Anmeldegebühr beträgt 25,- € Kosten für die Kursteilnahme: 100,- €

Anmeldeschluss für interessierte KursteilnehmerInnen ist der 06. 01.2018

Anmeldung und Kontakt: Propsteikantor Ralf Bibiella Zuckerberg 4 55276 Oppenheim Telefon: 0 61 33 / 12 67 E-Mail: kantor@katharinen-kirche.de

 

Das PDF zum Download finden Sie „hier“

 

 

 

Stellenausschreibung Dekanatskantoratesstelle

Das PDF zum Download finden Sie „hier“

 

 

Herzlich eingeladen sind alle Senioren ab 60 Jahren zur Weihnachtsfeier am
Donnerstag, 7.12.2017 um 14.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in
Rommersheim. Wie in den vergangenen Jahren werden u.a. die
Kindergartenkinder sowie Norbert Kussel bei Kaffee und Kuchen zum
Programm beitragen.

Zur besseren Planung bitten wir bis zum 3.12.2017 um Anmeldung unter 06732-964864 (Fr. Winzer) oder 06732-961519
(Fr. Seibert).

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

 

 

Narren, Jecken eilt herbei.

Gottes Segen ist auch für euch dabei.
Es soll nicht nur dem Narren nützen, sondern alle in dieser Zeit beschützen.
Wir heißen euch in der evangelischen Kirche in Wörrstadt Willkommen, gerne mit Kostüm, habt ihr es vernommen???
Am 14. Januar um 10:15 Uhr, soll es sein, mit Pauken und Trompeten ziehen wir ein. Danach gibt der Bürgermeister kund, uns zu treffen am Rathaus, in fröhlicher Rund. …
Ihr werdet sicher staunen, dort gibt’s eine Kleinigkeit für unseren Gaumen!
Helau!

Die Fastenzeit beginnt Fasching, Fasenacht, Fastnacht oder Karneval: Unter diesen Worten kennen wir die lustige Zeit des Verkleidens vor dem Aschermittwoch. Ursprünglich war der Karneval ein Fruchtbarkeitsfest. Zu diesem Anlass verkleideten sich die Menschen dann und schlüpften in andere Rollen, um die Stärke von Tieren zu bekommen, um böse Dämonen oder den garstigen Winter zu verschrecken, oder einfach aus Freude am Spielen und Toben! Da ging es vor allem im Mittelalter so wild zu, so dass der Karneval in einigen Städten sogar verboten wurde. Anfangs wurden nur die Gesichter angemalt, später stellte man immer kunstvollere Masken her, die man sich zu den Umzügen aufsetzte. Das Wort Karneval kommt von: carne(le) vale – das heißt auf deutsch: Fleisch leb wohl! Damit ist die Zeit nach dem Fasching gemeint. Am Aschermittwoch beginnt nämlich die Fastenzeit. Das ist die Vorbereitungszeit zum Osterfest. Text/Illustration: Christian Badel

„Alle Jahre wieder“

kommt der Nikolaus.

Am Freitag, 8. Dezember um 14.30 Uhr ist
es wieder so weit. Beim Seniorennachmittag im ev. Gemeindehaus Wörrstadt können
Sie es sich bei Kaffee und Kuchen gut gehen lassen und sich über ein kleines
Präsent für die Adventszeit freuen.
Wir freuen uns auf einen geselligen Nachmittag mit Ihnen!

 

 

 

Samstag 02.12.

17:00 Uhr Sulzheim

 

Sonntag 03.12. 1. Advent

9:00 Uhr Wörrstadt

10:15 Uhr Rommersheim, anschl. Gemeindeversammlung

 

Sonntag 10.12. 2. Advent

9:00 Uhr Rommersheim

10:15 Uhr Wörrstadt Familien-GD, gestaltet von Vätern, Kirchencafé

 

Montag 11.12.

19:00Uhr „Lichtblicke“ ökumen. Andacht kath. Kirche

 

Mittwoch 13.12.

16:00 Uhr Seniorenheim

 

Sonntag 17.12. 3. Advent

9:00 Uhr Rommersheim

10:15 Uhr Wörrstadt mit Abendmahl

 

Sonntag 24.12. Heiligabend

15:00 Uhr Wörrstadt Familien-GD, Krippenspiel, Kinderchor, Pfadfinder

17:00 Uhr Rommersheim „Kommt und seht“ Christvesper, Posaunenchor

18:30 Uhr Wörrstadt „Kommt und seht“ Christvesper Flötenensemble

23:00 Uhr Wörrstadt, Christmette, Kantorei

 

Montag 25.12. 1. Weihnachtsfeiertag

10:15 Uhr Wörrstadt mit Abendmahl Kantorei

11:00 Uhr Sulzheim mit Abendmahl

16:00 Uhr Seniorenheim mit Abendmahl

 

Dienstag 26.12.  2. Weihnachtsfeiertag

9:00 Uhr Wörrstadt 10:15 Uhr Rommersheim mit Abendmahl

 

Sonntag 31.12. Silvester

17:00 Uhr Rommersheim Posaunenchor

18:00 Uhr Wörrstadt

 

Montag 01.01. Neujahr

17:00 Uhr Rommersheim ökumen. Anschließend Glühwein und Brezel

 

Samstag 06.01. „Meine Schwäche“

17:00 Uhr Sulzheim

 

Sonntag 07.01. „Meine Schwäche“

9:00 Uhr Wörrstadt

10:15 Uhr Rommersheim

 

Mittwoch 10.01.

16:00 Uhr Seniorenheim

 

Sonntag 14.01.

10:15 Uhr Wörrstadt Fastnachts-GD

 

Sonntag 21.01.

9:00 Uhr Rommersheim

10:15 Uhr Wörrstadt mit Abendmahl

 

Mittwoch 24.01.

16:00 Uhr Seniorenheim mit Abendmahl

 

Sonntag 28.01. 3. Sonntag vor der Passionszeit „Meine Stärke“

9:00 Uhr Rommersheim

10:15 Uhr Wörrstadt, Gospelprojekt

 

 

 

Stellenausschreibung Dekanatskantoratesstelle

Das PDF zum Download finden Sie „hier“

 

Samstag 03.02.

17:00 Uhr Sulzheim

 

Sonntag 04.02., 2. Sonntag vor der Passionszeit

9:00 Uhr Wörrstadt

10:15 Uhr Rommersheim

 

Sonntag 11.02. Letzter Sonntag vor der Passionszeit

10:15 Uhr Wörrstadt, Tauferinnerung, Kirchencafé

 

Mittwoch 14.02.

16:00 Uhr Seniorenheim

 

Sonntag 18.02. 1. Sonntag der Passionszeit

9:00 Uhr Rommersheim

10:15 Uhr Wörrstadt mit Abendmahl

Mittwoch 21.02.

16:00 Uhr Seniorenheim mit Abendmahl

 

Sonntag 25.02. 2. Sonntag der Passionszeit

10:15 Uhr Wörrstadt, Kantaten-GD

 

Tauffeier im Wörrstädter Neubornbad

Im kommenden Sommer soll ein besonderer Taufgottesdienst
stattfinden:

Am Sonntag, 10. Juni 2018 um 10.15 Uhr

wird im Neubornbad getauft! Jesus wurde ja auch in einem größeren
Gewässer, dem Fluss Jordan, getauft. Es darf gewählt werden, ob
die Täuflinge mit Wasser übergossen oder (nur bei größeren
Kindern oder Erwachsenen) untergetaucht werden. Die
Mitwirkung des Posaunenkreises ist vorgesehen.

Herzliche Einladung zur ganz besonderen Taufe!

Gospel-Chorprojekt**

Aufführung: Sonntag, 28. Januar 2018, 10:15 Uhr, Ev. Laurentiuskirche Wörrstadt

„Come let us sing III“

Abschlussgottesdienst des Chorprojektes

Proben:

Freitag,  26. Januar 2018, 19:30 – 21:00 Uhr Ev. Gemeindehaus Wörrstadt

Samstag, 27. Januar, 10:00 – 16:00 Uhr, Ev. Gemeindehaus und Ev. Laurentiuskirche Wörrstadt

Anmeldung bis zum 8. März bei Dekanatskantorin Bettina Maier

Probenort ist das evangelische Gemeindehaus (Hermannstr. 45) und am Nachmittag des Probensamstags auch die evangelische Laurentiuskirche.
Anmeldung: bis zum 21. Januar 2018 bei Dekanatskantorin Bettina Maier (kantorat-woerrstadt@gmx.de , 06732/6000321)

Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre Kontaktdaten und die Stimmlage an.

Der Unkostenbeitrag für das Projekt beträgt 5 € (enthalten sind ein einfaches Mittagessen und Getränke beim Probentag)
Herzliche Einladung an alle Singbegeisterten, Vorkenntnisse im Chorsingen sind von Vorteil, aber nicht unbedingt erforderlich.
Ich freue mich darauf viele Sängerinnen und Sänger begrüßen zu dürfen!