Am Samstag, dem 2. Juli 2022 um 19 Uhr ist das Alzeyer Kammerorchester zu Gast in der Wörrstädter Laurentiuskirche.
Höhepunkt des romantisch geprägten Programms ist die Aufführung des „Konzerts für Orgel und Orchester F-Dur“ von Joseph Rheinberger (1839 – 1901).

Das zweite größere Werk ist die 3. Suite „Antiche danze ed arie per liuto“ von Ottorino Respighi (1879 – 1936), in der der Komponist alte Lauten-
und Gitarrenstücke in seiner Tonsprache für Orchester übertragen hat. Stücke von Grieg und Reger runden den musikalischen Abend ab.

Orgelsolist ist der Wormser Stadtkantor Christian Schmitt, die Leitung liegt in den Händen von Kantor Hartmut Müller.

Der Eintritt ist frei.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.