Bei der kirchlichen Trauung soll Platz sein für Freude, Hoffnung, aber auch Nachdenklichkeit angesichts eines Eheschlusses. Wir denken über die Bedeutung der Ehe – unter Berücksichtigung der biblischen Botschaft – nach. Das Brautpaar legt sein gegenseitiges Versprechen vor Gott und seiner Gemeinde ab und bekommt den Segen Gottes zugesprochen.

Bitte nehmen Sie zur Vorbereitung einer evangelischen Trauung möglichst früh mit dem zuständigen Pfarrer (siehe „Seelsorgebezirke“) Kontakt auf. Alljährlich haben wir für bestimmte Tage mehrere Anfragen für Traugottesdienste. Termin und Uhrzeit werden in der Reihenfolge der Anfrage vergeben.

In einem Traugespräch (Dauer ca. 1 1/2 Stunden) können alle Fragen in Ruhe erörtert werden. Insbesondere wird der Ablauf des Traugottesdienstes besprochen. Gerne werden Ihre Vorschläge zur Gestaltung der Trauung – soweit möglich – aufgenommen.

Unsere Kantoren machen Ihnen gerne Vorschläge für die musikalische Gestaltung. Bitte fragen Sie nach.

Checkliste, Ablauf eines Traugottesdienstes sowie Anregungen für Traufragen, Trausprüche und Lieder finden Sie auf dieser Homepage.